Für WEN ich WAS kann

Aufgrund des recht großen Interesses an diesem Artikel auf XING wollte ich ihn meinen Bloglesern natürlich nicht vorenthalten! 🙂 In diesem Thread geht es darum, genauer zu erklären, was man als Dienstleistung oder Produkt anbietet und für wen man eigentlich genau der richtige Anbieter ist:

Das Grundsätzliche zuerst

Wie immer kläre ich als Erstes das Grundsätzliche, denn sonst schalten beim Wort “Finanz….” die meisten Leser ja schon ab:
Ich verkaufe nichts.
Ich berate in Gelddingen.
Ich erhalte von keiner Seite Provisonen, Vermittlungs- oder Bestandsgebühren.
Ich stelle meine Rechnung – genauso wie ein Steuerberater – nach Stundensatz oder Pauschalvereinbarung.

So, und womit erbringe ich also meine Dienstleistung?

Meine Dienstleistung

  • Für kleine und mittlere Unternehmen baue ich “Die Bank im eigenen Unternehmen” auf.
    Dabei hat keine Versicherung und auch keine Bank ihre Finger im Spiel, sondern hier erteilt die Geschäftsführung des Unternehmens die betrieblichen Rentenzusagen in Eigenregie. Da die Firma die Versorgungsbeiträge nicht aus der Hand gibt (Liquidität!) kann sie selbst damit arbeiten und sich somit von der Fremdfinanzierung bei der Bank unabhängig machen. “Nebenbei” kommen da natürlich auch ganz andere Höhen bei den Rentenzusagen für die Mitarbeiter zustande… 🙂
  • Für Lern- und Wissbegierige gebe ich Workshops in finanzieller Bildung.
    Hier wird gerechnet, bis der Kopf glüht – aber mit viel Spaß und dank eines genialen finanzmathematischen Taschenrechners auch auf sehr einfache Art und Weise.
    Die eigene Rente ausrechnen? Kein Problem!
    Die eigene Anlagestrategie erarbeiten? Ja, keine Sache!
    Versicherungen und Finanzierungen nachrechnen, Anlageangebote überprüfen, Zusammenhänge, Tricks und Kniffe der Geldwelt verstehen – all das sind Lerninhalte, die im “wahren Leben” richtig geld.wert sind.
  • Für alle Menschen biete ich die ganz klassische Altersvorsorgeberatung an. Allerdings auf unklassische Art und Weise: meine Kunden rechnen selbst. Ich halte nichts davon, den Kunden mit Zahlen zu bombardieren, mit denen er nichts anfangen kann und von denen er nicht weiß, woher sie kommen. Nur wenn der Kunde es selbst erarbeitet ist, ist es auch verstanden! Natürlich stelle ich dann eine Strategie auf, die zu seinem Leben passt – und nicht umgekehrt.
  • Für Häuslebauer/käufer vermittle ich massgeschneiderte Finanzierungen.
    Da ich den Banken “fertiges Geschäft” anbringe, bekommen meine Kunden natürlich ganz andere Konditionen – mein bisheriges Top-Ergebnis war eine Einsparung von glatten 93.000,- € im Vergleich zum Angebot, welches der Kunde selbst erhalten hatte (und die Finanzierung war nur über 200.000,-! ^^).
  • Für Geldanleger erarbeite ich ihre individuelle Anlagestrategie.
    Und auch hier gibt es keine Standardlösungen, sondern ich rede so lange mit den Kunden, bis ich genau weiß, was sie mit ihrer Anlage erreichen wollen und womit es ihnen richtig gut geht. Natürlich können Aktien unglaubliche Renditen erwirtschaften (die Betonung liegt auf KÖNNEN), aber was nutzt das denn, wenn der Kunde vor Angst schlaflose Nächte hat? Die eierlegende Wollmilchsau der Geldanlage gibt es nicht, also schaue ich, Was, Wie und mit welcher Aufteilung am besten zum Kunden passt.

Das sind also die Spezialitäten meiner Geschäftstätigkeit. Natürlich kann ich noch einiges mehr, falls Du also in keine der obigen Spezies hereinfallen solltet,  aber trotzdem zu mir kommen möchtest : gerne!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *